Programm

ALINE FRAZÃO & BAND – UMA Tournee – verschoben auf 2023

Donnerstag, 27. April 2023, 20 Uhr

Das neue Album der angolanischen Singer-Songwriterin Aline Frazão ist das Ergebnis mehrerer Wiedervereinigungen: die Wiedervereinigung mit ihrer Band; die Wiedervereinigung mit einer Sammlung von Rhythmen, die von angolanischer Massemba bis zum kapverdischen Batuku reichen, über Maracatu und Afoxé aus Brasilien; die Wiedervereinigung mit dem Songwriting und mit der nie endenden Suche nach einer Stimme, die sich durch Worte, durch Gesang, aber auch innerhalb der musikalischen Produktion als Ganzes ausdrückt.

Aline Frazão, eine der wichtigsten und internationalsten Stimmen der neuen Generation angolanischer Künstler, wuchs in Angolas Hauptstadt Luanda auf, kam mit achtzehn zum Studium nach Lissabon, lebte danach lange Zeit in Spanien und ist inzwischen wieder nach Luanda zurückgekehrt. Sie ist Sängerin, Autorin, Songwriterin und Musikproduzentin und hat vier Alben veröffentlicht: „Clave Bantu“ (2011), „Movimento“ (2013), „Insular“ (2015) und „Dentro da Chuva“ (2018). Neben ihrer bereits umfangreichen musikalischen Arbeit schreibt sie Kolumnen, Essays und Kurzgeschichten.

Mit:
Aline Frazão (guitar, vocals)
Mayo (bass and backing vocals)
Marcelo Araújo (drums and backing vocals)
Diogo Duque (trumpet and backing vocals)

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 22 / AK € 26 /

Muffatwerk, Ampere
Zellstr. 7
81667 München

www.muffatwerk.de

Präsentiert von Rausgegangen und Lusofonia e.V.